Fall

Die Crackoptimierung von Ethylenschwanzöl von Jilin Petrochemical Co., Ltd.

Zeit veröffentlichen: Autor: Site Editor Besuch: 132

Am 20. Februar zeigte der Forschungsergebnisbericht des Jilin Petrochemical Research Institute, dass die Forschung zur Verbesserung der umfassenden Effizienz des Crackens von Ethylenschwanzöl erfolgreich war und das optimierte Cracken von Ethylenschwanzöl eine Effizienz von mehr als 30 Millionen Yuan erreichte.

In den letzten Jahren hat sich mit der ständigen Beschleunigung des Marktwandels und der kontinuierlichen Verbesserung der wissenschaftlichen und technologischen Mittel die Indexbewertung der Ethylenrissbildung in Ethylenproduktionsunternehmen von der Ethylenausbeute zur umfassenden Ausbeute an "Dien" (Ethylen, Propylen) oder verschoben "Trien" (Ethylen, Propylen, Butadien). Angesichts dieser Änderung untersuchte das Jilin Petrochemical Research Institute in Zusammenarbeit mit der Kooperation aktiv die Beziehung zwischen verschiedenen Ethylen-Ausgangsmaterialien und der Ausbeute und den wirtschaftlichen Vorteilen von Crackprodukten unter verschiedenen Reaktionsbedingungen. Dabei wurden die Vorteile der Ethylen-Rohstoffsimulationsbewertung und der technischen und wirtschaftlichen Weichforschung genutzt der Anlage und führte die Forschung zur Optimierung der Bedingungen des Crackprozesses, zur Auswahl des Crack-Ausgangsmaterials und zur Integration von Raffination und Chemie durch. Sie bewerteten mehr als 20 Arten von Outsourcing- und selbst hergestellten Rohstoffen für die Ethylenproduktion, verfolgten und kalibrierten die Qualität einiger Rohstoffe für die Ethylenproduktion und sammelten eine große Anzahl detaillierter Bewertungsdaten für Rohstoffe für die Ethylenproduktion.

Laut Liu Xuelong, dem Projektleiter, "wird nach der Optimierung des Schwanzölcrackens die Cracktemperatur des Schwanzöls von 838 ° C auf 810 ° C gesenkt, die Dienausbeute von 48,97% auf 50,24% erhöht und die Ausbeute von Trien wird von 53,41% auf 56,07% erhöht. Der Effekt ist sehr offensichtlich. "